0

ist wie Liebe

Gedichte

12,80 €
(inkl. MwSt.)

Sofort Lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783429057930
Sprache: Deutsch
Umfang: 88 S.
Format (T/L/B): 1 x 21 x 11.5 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Man kann einem Menschen seine Liebe erklären. Doch was Liebe ist, das lässt sich nicht erklären. Annäherungen bietet am ehesten noch die Poesie, die von jeher nach Worten und Bildern für Freundschaft und Liebe gesucht hat. Andreas Knapp stellt sich in diese Tradition und umkreist mit überraschenden Sprachspielen das Geheimnis der menschlichen Beziehungen. Seine Texte verdichten die Erfahrungen von menschlicher Nähe und Ferne, von geglückten Beziehungen und von der Sehnsucht nach einer Liebe, die für immer bleibt. im strandkorb nicht aug in auge vielmehr ruhend kopf an kopf verlieren sich unsere blicke in ausschweifendem blau finden sich wieder jenseits des horizontes unabsehbar die weitsicht der liebe

Autorenportrait

Andreas Knapp, geboren 1958, Priester und Poet; Mitglied der Ordensgemeinschaft der "Kleinen Brüder vom Evangelium"; lebt derzeit in Leipzig. Sein literarisches Schaffen wurde mehrfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem Herbert-Haag-Preis (2018), mit einer Goldmedaille des Independent Publisher Awards (USA 2018) und einer Silbermedaille des Benjamin Franklin Awards (USA 2018). Gesamtauflage seiner im Echter Verlag erschienenen Bücher über 70.000 Exemplare.