0
14,00 €
(inkl. MwSt.)
Sofort Lieferbar
In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783522459266
Sprache: Deutsch
Umfang: 32 S.
Format (T/L/B): 0.6 x 30 x 23.5 cm
Lesealter: 5-99 J.
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Gemeinsam und auf Augenhöhe mit Kindern über Tod und Trauer sprechen. Berührendes Bilderbuch ab 5 Jahren.Ein Kind und seine Oma finden beim Spaziergang durch den Wald ein totes Eichhörnchen. Was wohl mit ihm passiert ist? Ob es krank war? Oder schon ganz alt? Und was passiert nun mit dem Eichhörchnchen, jetzt, wo es tot ist?Es ensteht ein Gespräch über die vielen Fragen, die sich Kinder stellen, wenn es ums Sterben geht, und um das, was danach kommt. Behutsam und mit großem Feingefühl gelingt es Cee Neudert und Lena Winkel, diese oft schmerzhaften Gedanken in Worte und Bilder zu fassen, über die Erwachsene und Kinder miteinander ins Gespräch kommen können.

Autorenportrait

Cee Neudert (alias Cornelia Neudert) wurde 1976 in Eichstätt geboren, studierte deutsche und englische Literaturwissenschaft sowie Kunstgeschichte und lebt als freie Autorin in der Nähe von München. Besonders interessiert hat sie schon immer die Kinder- und Jugendliteratur (vor allem die phantastische) und der Umgang mit dem gesprochenen Wort. Seit vielen Jahren macht sie beim Bayerischen Rundfunk Radioprogramm für Kinder und denkt sich Rätsel und Geschichten aus. 2010 erhielt sie für ihr Hörspiel "Der Dschinn aus dem Ring" den Deutschen Kinderhörspielpreis.

Schlagzeile

Tröstliches Gespräch über die Endlichkeit des Lebens